Alte Schmelz in St. Ingbert, Biosphärenreservat Bliesgau

<div>Auf der Alten Schmelz werden 280 Jahre St. Ingberter Industriegeschichte lebendig. Die älteste Werkssiedlung ist Teil des denkmalgeschützten Ensembles neben circa 20 Industriegebäuden auf dem 19. und frühen 20. Jahrhundert sowie den Resten von einem der ersten Englischen Landschaftsparks in der Region. Hier können Besucher anschaulich nachvollziehen, wie Hüttenarbeiter, Meister, Beamte, Direktoren oder Unternehmer mit ihren Familien gelebt haben. Noch heute zeugt die "Möllerhalle" als ältestes industriegeschichtliches Gebäude des Saarlandes von der frühen Eisenherstellung. Die Mechanische Werkstatt wird heute für zahlreiche Veranstaltungen genutzt.&nbsp;</div>