Fürstenlager Auerbach

Das Fürstenlager bei Bensheim-Auerbach wurde um 1790 als fürstliche Sommerresidenz gegründet. Es ist öffentlich und kostenlos zugängig und wartet nur darauf, erkundet zu werden. Alte Hofgebäude werden von einem malerischen Park umrahmt. Überall im Park verteilt sind Pavillons, Hütten, eine Eremitage usw. Es gibt sogar eine Wellensittich-Voliere. Sehr abwechslungsreich und ein nahtloser Übergang zu den weiteren Wanderwegen des Odenwalds.