Oberhausen Hauptbahnhof

Die Stahlskulptur des Künstlers Kuno Lange im Hinterausgang des Hauptbahnhofs von Oberhausen weist dem Reisenden den kurzen Weg zum Zentrum Altenberg vis-à-vis, einer Filiale des Rheinischen Industriemuseums, das die Geschichte der gerade mal 150 Jahre jungen Industriestadt erzählt. Die Skulptur steht hier seit 1996, als im Zuge weitreichender Umstrukturierungen das gewaltige Gelände der Gutehoffnungshütte zur Heimat des Einkaufszentrums “CentrO“ und der Hauptbahnhof renoviert wurde. Ich habe zu jener Zeit während der drei wichtigsten Jahre meines jungen Erwachsenenlebens hier gelebt und verbinde mit diesem Ort und dem Kunstwerk, auch da ich den Künstler persönlich kenne, unendlich viele gute Erinnerungen.<br>