Gartenstraße 3, Gronau

<div>„Als Lieblingsort würde ich Gronau an der Donau nennen. Gartenstraße 3, ist Udos Geburtshaus. Da wuchs er auf, bis er sich 15-jährig in die weite Welt aufmachte …“&nbsp;</div><div>&nbsp;</div><div>Udo Lindenberg wurde am 17. Mai 1946 in der Gartenstraße 3 in Gronau (Westfalen) geboren, von Lindenberg beispielsweise auch in seinem Song „Panikvirus“ als „Gronau an der Donau“ betitelt.</div><div>&nbsp;</div><div>Den Grundstein für seine Musikerkarriere legte Lindenberg als Kind, als ihm sein Vater zu Weihnachten eine Trommel schenkte. Im Alter von zwölf Jahren bekam er sein erstes Schlagzeug.&nbsp;</div><div><br>1969 gründete er seine erste eigene Band: die Jazz-Rock-Formation Free Orbit. Ab 1970 als Schlagzeuger der Band Passport engagiert, spielte Lindenberg unter der Leitung von Klaus Doldinger unter anderem die Titelmusik des „Tatort“ mit ein. Den Durchbruch brachte ihm sein drittes Studioalbum „Andrea Doria“, darauf Hits wie „Alles klar auf der Andrea Doria“ und „Cello“. Seit Mitte der 90er-Jahre sind die Panikzentrale (das Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg) und das Panikorchester, das ihn seit 1973 begleitet, die Konstanten in Lindenbergs Leben.&nbsp;<br>Nach Jahren ohne Albumveröffentlichung bringt Udo Lindenberg 2008 sein Comeback-Album „Stark wie Zwei“ heraus, das wochenlang an der Spitze der Album-Charts steht und mehrfach Gold- und Platinauszeichnungen erhält.&nbsp;<br><br>2011 veröffentlicht Lindenberg sein „MTV Unplugged“-Album, ein Akustik-Album, das als CD sowie als DVD/Bluray erscheint. Das Album steigt in den Charts auf Platz eins ein und erreicht innerhalb kurzer Zeit Dreifach-Platin. Der Videomitschnitt des Konzerts läuft bundesweit mit großem Erfolg in den Kinos.&nbsp;<br><strong><br></strong>Lindenberg ist mit dem Popliteraten&nbsp;<strong>Benjamin von Stuckrad-Barre&nbsp;</strong>befreundet, der&nbsp;<a href="http://dbmobil.de/stuckradbarre">hier seinen Lieblingsort verrät</a>.<strong>&nbsp;</strong><br><br>Udo Lindenbergs Studioalbum „Stärker als die Zeit“ erschien 2016. Ab Mai 2017 geht Lindenberg auf Arena-Tour durch Deutschland.<br><br><br></div>