Volkspark Mainz

<div>Wenn ein „Meenzer“ vom Volkspark spricht, dann meint er damit meistens die große Grünfläche, die gleich am Rande der Innenstadt von&nbsp;<a href="https://mobil.deutschebahn.com/region/west/mainz">Mainz</a>&nbsp;beginnt und sich entlang des Rheins nach Süden zieht. Streng genommen gehören aber nur die 16 Hektar südlich der Karl-Weiser-Straße zum Volkspark. Die andere Seite samt Rosengarten und Vogelhaus sind als Stadtpark ausgewiesen.</div><div>&nbsp;</div><div>Ob man sich nun im Volkspark oder im Stadtpark befindet, ist für die Erholung unwesentlich, denn grüne Oasen inmitten von Mainz sind beide. Der Volkspark hat in Sachen Platz- und Erlebnisangebot allerdings die Nase vorn: Ein Abenteuerspielplatz mit Klettergerüst und Rutsche, ein großzügiger Wasserspielplatz (in Mainz als Plitsch-Platsch-Platz bekannt), Boulebahnen, eine 2016 runderneuerte Minigolfanlage, eine Rollschuhbahn und ein Basketballplatz bieten genug Möglichkeiten für Sport und Spiel. Die mit gepflasterten Stellen ausgestattete Grillfläche wurde im Nordosten angelegt, damit sich herumtollende Kinder und Grillfans nicht in die Quere kommen.&nbsp;</div><h3>„Flotte Lotte“ und flotte Musik im Volkspark Mainz</h3><div>Das Highlight im Mainzer Volkspark ist aber die „Flotte Lotte“, eine entgegen ihrem Namen gemächlich durch den Park rollende Eisenbahn mit kleinen bunten Waggons, die auf Kindergröße zugeschnitten sind. Vorn an der Lokomotive weht eine grün-weiß-rote Flagge: Der Betreiber ist ein in Mainz lebender Italiener, der die Bahn vom ursprünglichen Besitzer übernommen hat.</div><div>&nbsp;</div><div>Im Sommer wird das heitere Treiben im Volkspark von entspannter Jazzmusik untermalt. Dreimal im Sommer veranstaltet die Stadt Mainz das Familien-Jazz-Picknick, bei dem regionale Bands und Musiker im Park spielen und Kinder mit Geschicklichkeitsspielen und Bastelkursen unterhalten werden. Immer wieder finden auf dem Volksparkgelände auch Open-Air-Konzerte statt, von Patti Smith über Mark Forster bis zu Gregory Porter bringt die Veranstaltungsreihe „Summer in the City“ die unterschiedlichsten Musikrichtungen in den Volkspark.&nbsp;</div>