Museumsufer Frankfurt am Main

Wer dem engen Treiben der Einkaufsmeile Zeil und des Kneipenviertels Sachsenhausen entkommen möchte, flaniert am Museumsufer entlang. Vor allem in lauen Sommernächten zieht es Zehntausende Frankfurter ans Wasser. Besonders schön ist der Anblick der illuminierten Brücken und Hochhäuser während des Mainfestes Anfang August. Während einer Schifffahrt entstand diese Aufnahme. Da Frankfurt am Main als einzige deutsche Stadt den Bau von Hochhäusern im Stadtzentrum erlaubt, erhielt sie wegen ihrer charakteristischen Skyline den Spitznamen "Mainhattan".