Westenhellweg, Dortmund

Zum Shoppen nach Dortmund? Klar doch! Der Westenhellweg zieht mit seinen zahlreichen Geschäften, Kaufhäusern und Edelboutiquen viele Besucher aus der Stadt, der Umgebung und sogar aus Belgien und den Niederlanden an. Die Fußgängerzone in der Dortmunder Innenstadt zählt zu den meistbesuchten Einkaufsstraßen in Deutschland. Ins Körbchen kann man sich hier vom Schnürsenkel bis zum teuren Seidenkleid alles Mögliche stecken, bei schlechtem Wetter shoppt es sich am besten in der überdachten Thier-Galerie mit 160 Läden auf einer Fläche von über 33.000 Quadratmetern. Darf es etwas Besonderes sein? Möbel und Accessoires im Industriedesign gibt es im Frachtraum1 in der Hohen Straße zu entdecken, süße Souvenirs mit Lokalkolorit bietet Pott au Chocolat in der Hansastraße. Und wem das alles zu weit ist, der findet online auf www.dortmunderisch.de ein Shirt oder eine Kaffeetasse mit dem passenden Spruch darauf.