Hof

Der Theresienstein ist ein Bürgerpark dessen Anfang schon auf das 19.Jahrhundert zurück geht. 1832 wurde deas erste Wirtschaftsgebäude errichtet. 1836 besuchte die Königin Therese v. Bayern den Park, worauf er ihren Namen erhielt. 1903/04 wurde das prachtvolle neue Wirtschaftsgebäude imJugendstil errichtet. Im Park befindet sich auch ein Botanischer Garten,der weit über die Grenzen Beachtung findet. Von der künstlich angelegten Ruine auf dem höchsten Punkt, dem Labyrint hat man einen phantastischen Blick über die Stadt.2003 wurde der Park zu "Deutschlands schönsten Park"gewählt.