Säbener Straße, München

<div>„Das Trainingsgelände des FC Bayern München an der Säbener Straße ist für mich ein ganz besonderer Ort. Denn hier schlägt schon von Kindesbeinen an mein Fußballer-Herz. An „der Säbener“ wurden schon immer die Grundlagen für alle großen Erfolge des FC Bayern München gelegt und der Verein zu dem gemacht, was er ist. Auch heute kann man mit ein wenig Glück den Profis des FCB bei ihrer täglichen Arbeit zusehen und so vielleicht den Beginn einer weiteren großen Erfolgsgeschichte miterleben.“</div><h3>Kai Pflaume: Fan des FC Bayern München</h3><div>Obwohl er in der DDR aufgewachsen ist, war Kai Pflaume, 50, schon immer ein großer Fan des FC Bayern München. Heute darf der TV-Moderator, der mit seiner Frau und den beiden Söhnen, 19 und 16, in München lebt, sogar ab und an bei den „FC Bayern All Stars“ mitspielen. Pflaume ist ein guter Fußballer, er spielt in München in der Oberliga für Senioren, der höchsten Spielklasse für seine Altersklasse. Trotz seinen 1,90 Metern Körpergröße, spielt er auf der Philipp-Lahm-Position als rechter Verteidiger. Dort werden Spieler gebraucht, die viel laufen können – und Kondition hatte Kai Pflaume schon immer.&nbsp;</div><div>&nbsp;</div><div>Nach 18 Jahren als Moderator der SAT1-Sendung „Nur die Liebe zählt“, steht Kai Pflaume heute in der ARD für die Samstagabend-Show „Klein gegen Groß“ vor der Kamera. Hilfsmittel wie Teleprompter oder Moderationskärtchen braucht der Showmaster nicht – denn seine Gäste sollen sich in der Sendung wohlfühlen und entspannt sein.</div>