München, Herz-Jesu-Kirche

<div>Der Neubau der Herz-Jesu-Gemeinde in München Neuhausen ist einzigartig in der Kirchenarchitektur. Ein langer blauer Quader aus Stahl und Glas, der wie Kristall in der Sonne glänzt. Drinnen ziehen sich 2000 Holzlamellen aufgereiht durch das Kirchenschiff, es ist hell und modern, kein Platz für Schnörkel. Schwingen die beiden Eingangsportale auf, fällt Sonnenlicht bis zum Altar. Der Vatikan hat angeblich etwas gezögert, den Bau dieser ungewöhnlichen Kirche zu genehmigen. Dass er es getan hat, macht mir Hoffnung.</div>