Chinesischer Turm im Englischen Garten, München

<div>Was gibt es schöneres als bei sonnigem Wetter im Biergarten zu sitzen und eine Brotzeit und das gute Wetter zu genießen. Der Chinesische Turm ist ein 25 Meter hoher Holzbau im Stile einer Pagode. Das Bauwerk wurde in den Jahren 1789 bis 1790 erbaut und 1792 mit der Eröffnung des Englischen Gartens als Aussichtsplattform der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Bei einem der Luftangriffe auf München während des Zweiten Weltkriegs brannte der Chinesische Turm ab, wurde jedoch 1952 nach der Rekonstruktion wiedereröffnet. Der Turm gilt heute als ein Wahrzeichen des Englischen Gartens.</div>