Schwäbisch Hall, Marktplatz

<div>Der Marktplatz von Schwäbisch Hall ist eine Pracht, vor allem die Kirche St. Michael mit ihrer imposanten Freitreppe, dem Wahrzeichen der Stadt. Mehr beschäftigt mich allerdings der gotische Pranger direkt daneben: Ein steinerner Schandpfahl, reich verziert und derart gut erhalten als wäre er noch heute in Betrieb. Mundraub oder Fluchen reichten früher als Delikt, um öffentlich Buße tun zu müssen. Wer oben steht, erschaudert - und ist froh, dass diese dunkle Zeit vorüber ist. Ich finde es aber immer wieder faszinierend: Wie dicht Schönheit und Grausamkeit beieinander liegen können.</div>