Oberried

<div>Wenn man Freiburg verlässt, sind sie da - die Berge. Auf allen Seiten ragen sie in die Höhe. Es war ein grauer, regnerischer Augusttag. Einer dieser Sommertage, an denen eigentlich die Sonne von einem blauen Himmel strahlen sollte, aber an diesem Tag hatte sie es sich anders überlegt. Nebel über den Baumkronen, nicht mehr erkennbare Gipfel, der schwarzwälder Zauberwald.</div>