Neu-Bamberg

<div>Am Rande des Nordpfälzer Berglandes gelegen öffnet sich in Neu-Bamberg das Tor zur Rheinhessischen Schweiz, einem von mildem Klima geprägten Hügelland, das häufig auch als Toskana Deutschlands bezeichnet wird. Das Dorf verdankt seine Entstehung der Neuen Baumburg (Novo Boinburc), die im Jahre 1253 von den Raugrafen gegründet wurde und deren Ruine noch heute das Ortsbild prägt.</div>