Überlingen Seepromenade

Historischer Handelsplatz der ehemals freien Reichsstadt Überlingen, im Mittelalter Anlegestelle für Handelsschiffe, vom gegenüberliegenden Schweizer Ufer kommend, heute mit gelb markierten Stahldalben im Sommer stark frequentierter Haltepunkt der Fahrgastschiffe. In der Nebensaison wie hier zu sehen haben die wenigen engagierten Hobbysegler den ganzen Bodensee mit dem stündlich wechselnden Licht der flach stehenden Sonne für sich.