Fähranleger Bad Säckingen bei Rheinfelden

Hier sieht der Rhein aus wie der Mississippi. Ich jedenfalls habe mich am hölzernen Anleger der Rheinfähre ins schweizerische Mumpf wie Tom Sawyer gefühlt. Unsere Bande konnte hier erstmals und ungestört, Fähren verkehren nur am Wochenende, Mädchen küssen und Mutproben mit Baumstämmen bestehen, die im Wasser trieben. Für mich ist das bis heute der perfekte Platz, um von kommenden Abenteuern zu träumen.