Enztal im Schwarzwald

<div>Das Enztal im Schwarzwald huldigt jedes Jahr ab Mitte Juli für zwei Wochen einer Frucht: Während der Heidelbeer-Wochen gibt es Beerenwanderungen, Heidelbeer-Geocaching oder Heidelbeerfeste, die das „blaue Gold“ feiern, das früher im Tal den Lebensunterhalt vieler Familien sicherte. Kinder hatten einst sogar Heidelbeer-Ferien, um bei der Ernte zu helfen. Für Fans der blauen Frucht ist ein Besuch des Enztals während der Heidelbeer-Ernte wie eine Stippvisite ins Paradies. Aber auch für Aktivurlauber hat das Tal am Rand des Hochmoor-Naturschutzgebiets Kaltenbronn einiges zu bieten. Denn das nördliche Tor in den Schwarzwald, in dem sich der Fluss Enz von seiner Quelle unweit von Enzklösterle in großen Schleifen durch die Täler windet, ist mit einem gut ausgebauten Wanderwegenetz mit rund 235 Kilometern sowie Radwegen ausgestattet. Und in der kalten Jahreszeit stehen Alpin- und Langlaufski, Schneeschuhwandern oder Rodeln auf dem Programm.&nbsp;</div>