Uferpromenade, Hopfen am See

<div>Ein Tag im Allgäu in Hopfen am See lässt alle Alltagssorgen vergessen, und der Stress fällt geradezu von einem ab. Klingt etwas übertrieben, an der „Riviera des Allgäus“ ist das aber tatsächlich so. Bei Alpenblick, Wassersport und gemütlichen Wanderungen mit Blick auf Schloss Neuschwanstein gelingt das besonders gut.&nbsp;</div><h3>Hopfen am See: südländisches Flair und Alpenpanorama</h3><div>Die Gemeinde Hopfen am See ist Teil der Stadt Füssen und anerkannter Kneipp- und Luftkurort. Beim Anblick der&nbsp;<a href="https://mobil.deutschebahn.com/region/sued/allgaeu/allgaeu-rund-um-fuessen">Gegend rund um den Hopfensee</a>&nbsp;wundert einen das nicht. Mit seinem südländischen Flair und dem traumhaften Alpenpanorama eignet sich Hopfen am See hervorragend für erholsame Tagesausflüge und mehrtägige Urlaube. Von der Uferpromenade aus blicken Besucher auf&nbsp;<a href="https://mobil.deutschebahn.com/region/sued/allgaeu/schloss-neuschwanstein-a449719c-b0f8-4af4-be93-965283850625">Schloss Neuschwanstein</a>&nbsp;und die Gipfel der Ammergauer, Lechtaler, Tannheimer und Allgäuer Alpen.</div><div>&nbsp;</div><div>Deshalb wird die Gemeinde häufig als die „Riviera des Allgäus“ bezeichnet. Entlang der Promenade des Hopfensees sorgen Cafés, Restaurants und saftig-grüne Wiesen dafür, dass sich in Windeseile die totale Entspannung einstellt.&nbsp;</div><h3>Wassersport auf dem Hopfensee</h3><div>Der&nbsp;<a href="https://mobil.deutschebahn.com/region/sued/allgaeu/hopfen-am-see-ca1fb96b-1c30-420d-8c58-f27c0fbf4f5f">Hopfensee</a>&nbsp;ist einer der wärmsten Voralpenseen, zudem hat er sehr flach abfallende Ufer. Gerade im Sommer lockt das viele Familien mit Kindern an.&nbsp;</div><div>&nbsp;</div><div>Am besten lässt sich der Hopfensee bei erfrischenden Schwimmrunden oder mit Tret-, Ruder- und Segelbooten erkunden. Durch die Wärme des rund zwei Quadratkilometer großen Sees kann übrigens schon ab Ende Mai darin geschwommen werden. An den ruhigeren Stellen rund um den Hopfensee werfen Angler gern ihre Köder aus und warten darauf, dass etwas anbeißt. Lange Zeit dauert das meist nicht, denn im See wimmelt es nur so von Fischen.</div><h3>Wanderungen rund um den Hopfensee</h3><div>Andere Urlauber machen sich lieber auf den Weg und entdecken die Gegend rund um den Hopfensee bei einer gemütlichen Wanderung. Die etwa sieben Kilometer lange Strecke beginnt direkt an der Uferpromenade und dauert rund eineinhalb Stunden. Das Beste daran: Der Weg ist etwas für die ganze Familie, denn anstrengende Steigungen müssen nicht bewältigt werden. Wer noch etwas aktiver sein möchte, der verlängert die Route einfach noch um ein Stück und erklimmt die Burg Hopfen in Hopfen am See. Sie ist die älteste Burg im Allgäu. Es sind noch einige Mauerreste gut erhalten, und die Ruine erhebt sich hoch über dem Hopfensee.&nbsp;</div>