Sonthofen / Blaichach - Gunzesrieder Viehscheid

Der größte Almabtrieb in der ganzen Region findet im Gunzesrieder Tal im Allgäu statt. Die Rinder werden von der Sommerfrische in den Bergen wohlgenährt ins Tal hinuntergetrieben. Das festlich geschmückte Tier, das die Herde beim Almabtrieb anführt, signalisiert mit dem prächtigen Kranz, dass während des Sommers kein Unfall am Berg passiert ist.Die Herde wird am sog. Scheidplatz zusammengetrieben; der Hirte "scheidet" (trennt) das Vieh aus der Menge und jeder Bauer bekommt sein Vieh zurück. Jedes Jahr ein lautstarkes und mächtiges Spektakel - unbedingt sehenswert!