Tiefengruben, Streuobstwiesen

Tiefengruben gilt als das Apfeldorf von Thüringen. Kilometerweit ziehen sich die traditionell bewirtschafteten Streuobstwiesen um den Ortskern, auch seltene Sorten wachsen dort. Zur Apfelblüte verwandelt sich die ganze Gegend in einen kleinen Garten Eden! Noch mehr schwärmen die Einheimischen vom Obstfest im Herbst: Da feiert das ganze Dorf die Ernte, mit hausgemachten Marmeladen, selbst gebranntem Schnaps und Apfelkuchen so groß wie ein Wagenrad.