Der Glücksbaum im Clara-Zetkin-Park Leipzig

<div>Stadttrip nach Hamburg, vielleicht klappt es! Sehr geehrte Damen und Herren der DB-Redaktion! Mein Lieblingsort ist der Glücksbaum im Leipziger Clara-Zetkin-Park. Es&nbsp; handelt sich hier um eine Rosskastanie.&nbsp; Viele Leipziger, jedoch auch Touristen, schreiben hier auf buntem Karton ihre Wünsche, Träume und Sehnsüchte auf und hoffen , dass diese in Erfüllung gehen. Sie hängen sie mit einem Band versehen an diesen Baum. Der Clara-Zetkin-Park von Leipzig ist ein beliebtes Ausflugsziel&nbsp; fast im Zentrum der Stadt mit vielen ruhigen, romantischen Orten. Für mich hat der Glücksbaum eine besondere Bedeutung, hält er doch die Hoffnung Aufrecht, das alles gut wird. Meine Frau hat zum dritten Mal Krebs, diesmal ist es eine akute Leukämie, an diesen Ort bete ich möge sich das Schicksal für unsere gemeinsame Zukunft entscheiden. Der Baum ist mir ein Vorbild, sodass ich Ihn oft umarme. Die Kastanie trotzt seit Jahren der Moniermotte und sieht noch aus wie eine richtige Kastanie, grün mit ihren Fruchtständen. Der Baum, gibt mir und vielen Menschen de Kraft, die Unwägbarkeiten des Lebens zu meistern. Mit freundlichen Grüßen&nbsp; Thomas Hoffmann aus Leipzig&nbsp;</div>