Hahnenklee

Die erste größere Erhebung in der norddeutschen Tiefebene ist der Harz. Im Sommer ist Hahnenklee ein Ort der Ruhe und lädt zu erholsamen Wanderungen ein. Einer der Anziehungspunkte ist die Stabkirche. Die zum Zwecke des seit Jahren stillgelegten Bergbaus angelegten Seen laden zum Baden ein. In Nachbarorten bietet sich die Gelegenheit, in ehemalige Bergwerken einzufahren. Auch der Weltwald in Bad Grund bietet vom Frühjahr bis zum Herbst farbenfrohe Anblicke. Die "Kaiserstadt" Goslar mit der Kaiserpfalz ist einen Ausflug wert. Attraktionen im Winter sind zahlreich: Schlittenabfahrten, Langlaufloipen sind hervorragend präpariert, Abfahrtspisten können, wenn erforderlich, künstlich beschneit werden.