Der höchste Berg Norddeutschlands - Der Brocken

<div>Einst unerreichbar im deutsch-deutschen Sperrgebiet, lockt der&nbsp; 1141,2 m hohe Berg des Harzes nun Jahr für Jahr Tausende Wanderer und Brockenbahntouristen auf seinen Gipfel. Wenn all jene wieder das Brockenplateau des sagenumwobenen Berges verlassen haben wird es besonders schön- eine unbeschreibliche Stille. Lässt man seinen Blick ins Umland schweifen erfasst einen ein Gefühl der Erhabenheit und Glückseligkeit. Wenn das Wetter mitspielt, denn Nichts ändert sich hier oben so schnell wie Wetter und Weitsicht. Ein unbeschreiblich schönes Erlebnis erwartet ein, wenn man den Tagesanbruch auf dem Brocken verfolgt, wenn die goldgelb aufgehende Sonne die umliegenden Täler und Berge in ein zauberhaftes Farbenspiel taucht.</div>