Görlitz, Altstadt

<div>Das erste Mal in Görlitz war ich schier überwältigt von der Schönheit dieser Stadt, deren komplette Altstadt so wunderbar erhalten ist und nach der Wende peu à peu wieder alten Glanz zurückerhalten hat. Auch hat man sich bemüht, alles im damaligen Stil zu belassen, so auch das Kopfsteinpflaster und die alten Gehwegplatten. Da Görlitz so eine wunderbare Kulisse für Filme bietet, die in früherer Zeit spielen, sieht man dort immer häufiger Filmteams. Wie ich erfuhr, spricht man inzwischen schon von „Görliwood“. Im Winter einen wärmenden Glühwein auf dem Schlesischen Christkindlmarkt, das anschließende Bummeln über selbigen mit Kostproben schlesischer Spezialitäten und Blicke in leuchtende Kindergesichter lassen einen die Kälte vergessen.</div>