Altendorf, sächsische Schweiz, Blick auf den Lilienstein

<div>Betrachtet man die Landschaften der sächsischen Schweiz ist es kaum zu glauben, dass man sich noch in Deutschland befindet - so ursprünglich und wild sind die Felsformationen und die am Boden mit Farn überwucherten Wälder. Und optisch so weit weg von allem in deutschland Gewohnten, lässt sich auch der Alltag sofort vergessen. Schon ein Tag wandern in dieser malerischen Umgebung hat den gleichen Effekt, wie anderswo zwei Wochen zu verbringen. Besonders romantisch ist der Blick von Altendorf auf den Lilienstein bei Nebel. Hier erkennt man sofort, warum große Maler wie Caspar-David-Friedrich von dieser Gegebd inspiriert waren.&nbsp;</div>