Sonnenuntergang geniessen mit Blick auf den Westhafen in Berlin

Entdeckt auf dem Nachhauseweg, als ich von einer Freundin mit dem Fahrrad nach Hause fuhr, und mich wunderte, wie die Leute auf die etwa drei Meter hohe Mauer kommen. Ein paar Tage später beschloss ich mich auf die Suche zu machen und entdeckte, dass man von der anderen Seite der Mauer über einen Park sich problemlos auf diese Mauer setzen kann, da auf dieser Seite der Park einen kleinen Hügel bildet und die Mauer für die Besucher nur ca. 1,4m hoch ist. Eigentlich fahren die ganze Zeit Autos vorbei und man schaut auf ein Industriegelände, aber genau das ist es, was manchmal den morbiden Charme von Berlin ausmacht! Auf der Mauer sitzen, Beine baumeln lassen, ein Bier trinken und der Sonne beim Untergehen zuschauen und sie dabei einfangen!!!