Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Berlin

Natürlich ist es unmöglich, den Holocaust mahnend abzubilden. Dieser Ort versucht daher etwas Neues, durch seine Größe, seine schiere Physis. Und er besitzt eine Kraft zur Öffnung: Wenn das Lachen von Schulkindern durch die Stelen dringt, wirkt es fast so, als lade sich das Denkmal mit Freude und Zukunft auf. Noch schöner ist es hier lediglich, wenn es leise nieselt und sich auf den ultraglatten Oberflächen unzählige kleine Tropfen bilden. Aus Wasser, dem Element des Lebens.