Das Spreeufer am Bodemuseum.

<div>Die Wege am Wasser der Spree sind nicht nur außerhalbes des Zentrums reizvoll. Auch auf dem Weg zum&nbsp;<em>Monbijoupark</em>, vorbei am Bodenmuseum, laden meine Lieblingsbänke zum Rasten im Sonnenschein, jedoch geschützt vom Laub der Bäume, ein.&nbsp; Dort ist es immer kurzweilig, weil gut gelaunte Fußgänger diesen Weg passieren und die mit fröhlichen Touristen gut gefüllten Dampfer die Welt akkustisch hier vorbeitragen. Auch die städtische Tierwelt gibt sich hier die Pfote. Geht die Sonne dann unter und der Mond auf, ist die selbe Stelle nun ein beliebter Treffpunkt der frisch verliebten Pärchen. Einfach hin und eintauchen.&nbsp;</div>