Berliner Templitzer See

<div>„Als ich vor kurzem über Berlin geflogen bin habe ich auf einmal ganz viel Wasser um die Stadt herum entdeckt: kleine Gewässer, Kanäle und Seenlandschaften waren da, von denen ich bis dato gar nichts wusste. Als ich dann dorthin gefahren bin kam ich mir vor, als hätte ich ein kleines Paradies erobert. Kaum 20 Minuten von der Stadt entfernt, also quasi vor der Haustür liegen zum Beispiel der Seddiner See und der Templiner See. Wie die Müncher die Berge haben, haben die Berliner diese Seelandschaft, die zu entdecken ich jedem ans Herz lege.“</div><div>&nbsp;</div><div>Bettina Zimmermann wurde 1975 als jüngstes von drei Kindern in Niedersachsen geboren. Nach ihrem Abitur in Hannover zog es sie an eine private Schauspielschule in Hannover, die sie mit Modeljobs finanzierte. Nachdem daraus vor allem Rollen in Werbesports resultierten erschien sie 1998 erstmals in dem Film Fisimatenten in Kino.</div><div>&nbsp;</div><div>Es folgten Komödien wie Mondscheintarif und Erkan und Stefan gegen die Mächte der Finsternis und ernste Rollen in Die Luftbrücke und Die Sturmflut mit denen sie sich als eines der wichtigsten Gesichter im deutschen Fernsehbetrieb etablierte.</div><div>&nbsp;</div><div>Seit 2015 ist Bettina Zimmermann mit dem Schauspieler Kai Wiesinger liiert, mit dem sie in der Webserie Der Lack ist ab ein Ehepaar in den 40ern spielt. Gemeinsam leben sie in Berlin, in München betreibt Zimmermann eine Modeboutique.</div>