Berlin, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche innen

Die Ruine der voll mit Mosaiken geschmückten Kirche erinnert mich an das Nachkriegsberlin, als sie einsam, natürlich auch ohne die später nebenan entstandene neue Gedächtniskirche, in einer Ruinenlandschaft als ein morbides, aus einer friedlichen Zeit übrig gebliebenes Mahnmal aufragte.