Kunsthaus Salzwedel

Ein Haus mit viel Geschichte. Gebaut als Höhere Mädchenschule, Lyzeum, vielfältige Nutzung zum Beispiel als Lazarett und später als Pionierhaus. 2012 von der Kunststiftung Salzwedel erworben und Eröffnung als Kunsthaus Salzwedel in 2015. Ob im Kultur-Keller, in der Dauerausstellung, der Wechselausstellung oder der Aula, jeder wird hier seinen Lieblingsplatz finden. Meiner ist im denkmalgerecht aufgearbeitetem Treppenhaus. Das Ganze mit hohem bürgerschaftlichem und ehrenamtlichem Engagement. Hier habe ich mein Liebstes Stück Deutschland gefunden.