Warnemünde

<div>Warnemünde, ein Ort von vielen Orten, die an der See liegen, ABER für mich einer der schönsten Orte, weil ich hier wunderschöne Kindheitserinnerungen habe. Viele Male buddelte ich im Sand mit meiner Kinderschaufel … so lange buddelte ich, dass weil nun einmal die Grube ausgehoben war, „extra darum das Neptunhotel gebaut wurde“. Viele Träume gab es am Wasser zu träumen, egal ob als Kind oder später als junge Erwachsene. Am Meer konnte ich mich viele Male ganz weit wegträumen, in dem ich lange zum Horizont guckte, der unendlich schien. Dennoch blieb ich zu Hause, denn ich träumte nur davon. Das war wunderbar. Jetzt fahren viele Schiffe, insbesondere Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde ein und aus und bringen die „große weite Welt‘“ direkt nach Warnemünde. So kam es, dass ich in einem Café mit einer englisch sprechenden Frau in ein Gespräch kam und sie mir erzählte, dass sie aus Los Angeles kommt und hier auf einem Kreuzfahrtschiff nach Warnemünde gekommen ist. Es war eine schöne Begegnung.&nbsp;</div>