Sundische Wiese im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass ich mit meinem Sohn (7) in die Sundische Wiese im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft fahre. Ein Paradies für Naturbeobachtung, wie das Bild badender Rehe in der Ostsee vor dem Aussichtspunkt an der Hohen Düne zeigt, an dem auch die anderen beiden Bilder entstanden sind. Allerdings sollte man 8 km Fuß- oder alternativ Fahrradweg nicht scheuen, um diese Einsamkeit genießen zu können. Ein besonderer Tipp: Am Abend macht sich der klassische Ausflugstourist wieder auf den Rückweg nach Zingst, dann beginnt die schönste Zeit, um Natur zu genießen.