Hafen von Wismar

<div>Zu einer ordentlichen Hansestadt, wie sie Wismar ist, gehört natürlich auch ein Hafen. Von hier aus sind im Mittelalter die bärtigen Männer auf sogenannten Koggen aufgebrochen. Heute gibt es auch wieder eine: Die "Wissemara", die nach einem gefundenen Wrack originalgetreu nachgebaut wurde. Ansonsten lohnt sich ein Besuch des kleinen Hafens wegen der historischen Getreidesilos (Speicher) und der tollen Aussicht auf die Stadtsillhouette.&nbsp;</div>