St. Peter Ording

In St. Peter Ording kann man seine Zeit sehr vielseitig verbringen: Sei es das Betrachten des weiten, wunderschönen, weißen Strandes, der Salzwiesen und des Wattenmeers bei einem Spaziergang, Entspannen im Strandkorb, der Schutz vor Wind bietet und zum Zurücklehnen und Sonnen einlädt, Drachen steigen lassen, surfen, oder feiern. Und auch die Innenstadt hat für alle Altersklassen was zu bieten. Beeindruckend finde ich, wie paradiesisch die deutsche Küste ist und dass St. Peter Ording drei verschiedene Klimazonen aufweist! Es ist außerdem ruhiger, bodenständiger und weniger touristisch als viele andere Orte an der Nordseeküste. Studenten-Tipp: An den Strand kommt man kostenlos, wenn man einen der vielen Wege durch die Salzwiesen nutzt.