Ratsdelft in Emden

<div>Vor einem guten Jahr sind wir nach Emden gezogen. Mein Mann hat das familieneigene Unternehmen übernommen. Unser kleiner Sohn, der in Berlin geboren wurde, wird hier aufwachsen. Am Anfang fand ich es nach 20 Jahren in der Großstadt sehr gewöhnungsbedürftig in einer 50.000-Einwohner-Stadt zu wohnen. Heute genieße ich es, jeden Morgen auf dem Weg ins Büro am Ratsdelft vorbei zu radeln. Das Otto Huus, das alte Feuerschiff und das nach dem Krieg wieder aufgebaute Rathaus Emden: Das ist jetzt unser Zuhause.</div>