Das Wattenmeer zwischen den Inseln Amrum und Föhr

<div>Wir wanderten durch das Wattenmeer von der Insel Amrum zur Insel Föhr. 3 1/2 Stunden waren wir unterwegs. Dabei mussten wir barfuß auch Priele durchwaten, das Wasser ging uns da bis zur Hüfte. Wir waren erstaunt, wie warm und sauber es war. Muschelschalen bedeckten manchmal den Sandboden. Man musste da aufpassen, dass man sich nicht daran schneidet. Wir kamen auch zu den Holzresten eines alten Wracks, die aus dem Sandboden ragten.. Wasserpflanzen und Algen hatten sich dort festgesetzt (Foto). Ganz zum Schluss kam ganz langsam die Flut zurück. Doch da waren wir schon auf sicherem Boden.</div>