Schlosspark von Hohenzieritz in Mecklenburg

<div>Das Schloss Hohenzieritz ist der Sterbeort der Königin Lusie, einer der populärsten Frauengestalten in der preußischen Geschichte. Der heute etwa 25 Hektar große Schlosspark wurde von 1776 bis 1790 im englischen Stil unter Einbeziehung der umgebenden Landschaft angelegt. Besonders schön ist er im Frühjahr, wenn die Buschwindröschen blühen. Hier hatte ich gemeinsam mit meiner inzwischen verstorbenen Frau einen besonders schönen Tag verlebt, den ich nie vergessen werde.</div>