Wasserkunstinsel Kaltehofe

Die Insel Kaltehofe ist ein Naturidyll, nur wenig außerhalb der Stadt. Die kleine Elbinsel liegt südöstlich der Hamburger Innenstadt, im Stadtteil Rothenburgsort. Das frühere Wasserwerk ist heute ein perfekter Ort zum Spazierengehen und Entspannen. Autos sind hier nicht erlaubt. Das verborgene Kleinod kann man jedoch am besten mit dem Fahrrad entdecken, auf dem 3,5 km langen Rundweg um die Filterbecken. Wer möchte, kann auch an den öffentlichen Infospaziergängen um das Wasserwerksgelände teilnehmen. Zur Wasserkunstinsel gehört ein Café mit ausnehmend netter Bedienung und Kuchen, von dem man träumen kann. Die Kalorien läuft man dann beim Deichspaziergang ab.