Herrenteich in Reinfeld (Kr. Stormarn, Schleswig-Holstein)

<div>Der Herrenteich ist der größte der von Mönchen des Klosters Reinfeld&nbsp; im Mittelalter angelegten Fischteiche. Ein kleiner Teil ist Naturschutzgebiet, der größere Teil rundum per Wanderweg begehbar. Noch heute werden dort Karpfen gezüchtet, die der beschaulichen Kleinstadt den Titel "Karpfenstadt" eintrugen. Höhepunkte sind jedes Jahr das Abfischen der Karpfen und das Karpfenfest. Lecker und grätenfrei&nbsp; sind die nur dann servierten&nbsp; "Karpfenchips" nach englischem Vorbild. Für mich ist der Herrenteich eine der schönsten Joggingstrecken, die zu allen Jahrszeiten und bei jedem Wetter immer wieder zu Spaziergängen mit der Kamera einlädt. Die Ruderer des Ruderclubs Reinfeld werden von ihren Sportsfreunden bestimmt um dieses wunderschöne Revier beneidet. Erreichbar mit der Regionalbahn von Lübeck und Hamburg, Fußweg zum Herrenteich ca. 15 Min.</div>