Fährdamm, Hamburg

<div>"Hamburg ist der Ort, mit dem ich viele verliebte und romantische Momente verbinde. Dort wuchs meine heutige Frau auf, dort haben wir einander kennengelernt. Mein Lieblingsort in Hamburg ist der Fährdamm an der Außenalster, direkt neben dem Lokal Alstercliff. Auf dem Steg, an dem mehrmals täglich Alsterfähren anlegen, saßen wir häufig; wir redeten und sahen den Segelbooten zu, wie sie über das Wasser glitten. Dahinter die einmalige Stadtkulisse der Hansestadt. Für mich ist das ein magischer Platz."<br><br>Nico Rosberg (27. Juni 1985) ist aus Wiesbaden und wechselte bereits früh in die Spur seines Vaters Keke Rosberg, der 1982 Formel-1-Weltmeister wurde.&nbsp;</div><div>&nbsp;</div><div>Bei seinem ersten Formel-1 Rennen fuhr er direkt die schnellste Zeit und war mit 20 Jahren der jüngste Fahrer, dem das bisher gelang. Im Jahr 2016 wurde Nico Rosberg selber Formel-1-Weltmeister und sein Blick für Details spielte da mit Sicherheit eine wichtige Rolle. Um schneller zu schalten, ließ er sich die Nähte von seinen Handschuhen entfernen.&nbsp;</div><div>&nbsp;</div><div>Nico Rosberg ist neuer Markenbotschafter der Deutschen Bahn und beschäftigt mit Themen der Zukunftsmobilität.</div><div>&nbsp;</div><div>Zusammen mit seiner Frau Vivian und seinen zwei Töchtern lebt die Familie in Monaco. Auf Ibizia, dem Zweitwohnsitz der Familie, betreibt die Familie eine Eisdiele mit dem Namen Vivis Creamery.&nbsp;</div>