Bei Sonnenuntergang am Altonaer Balkon in Hamburg

<div>Dieser einmalige Ort entlockt mir zweierlei Gefühl, einmal süßes Fernweh, durch die Hafenkulisse mit ihren Kränen und den riesigen "Pötten", die periodisch vorbeiziehen und ebenso warme Heimatgefühle, da ich hier lebe (seit 1993) und meine Kinder hier geboren sind.</div>