Tillyschanze, Hann. Münden

<div>Die Tillyschanze ist ein herrlich unentschlossener Ort: Sie trägt einen Feldherren aus dem 30-jährigen Krieg im Namen, wurde aber erst im 19. Jahrhundert erbaut. Ihr trutziger Turm liegt noch in Niedersachsen, die Gaststätte direkt daneben gehört dagegen zu einer hessischen Gemeinde, in der aber gerade Mal zwei Menschen leben: die beiden Wirtsleute. Und auch wer oben über die Zinnen des Turmes schaut, kann sich kaum entscheiden: Lasse ich den Blick weit schweifen über die dichte, grüne Decke des Bruchwaldes? Oder sehe ich mich noch ein wenig länger satt an der atemberaubenden Aussicht auf die Altstadt von Hann. Münden?</div>